Seminare, Vorträge, Termine... hier buchen

Hier bieten wir Ihnen z.B. die Clever-Birds Seminare an. Was ist Clever-Birds? Clever-Birds ist eine Abteilung im Verlag. Aufgabe der Abteilung ist, Halter von Sittichen und Papageien zu beraten und Angebote zur Weiterbildung und Information zur Verfügung zu stellen. 

 

Clever-Birds Seminar Berlin 2018 mit Claudia Schlüter/Papageienzeit Verlag

Seminar Berlin 2018: Verhalten, Lernverhalten, Training und Clicker-Training

169,00 €

  • verfügbar/available
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit/1 - 3-day delivery time1

Themen des Workshops u.a.:

  • Verhalten, wie es entsteht
  • Lernverhalten, wie Sie es negativ oder positiv beeinflussen
  • Körpersprache erkennen
  • Trainingsmethoden und -möglichkeiten
  • Target- und Clicker-Training
  • Praktische Erfahrungen im Training mit Vögeln. 

Dieser Workshop zeigt Ihnen, wie Sie Papageien - vom kleinen Wellensittich bis hin zum großen Hyazinthara - besser  verstehen.

 

Sie werden lernen, wie problematische Verhalten entstehen (z.B. Schreien, Beißen, Rupfen...) und wie man sie verhindert und der Vogel lernen kann, diese wieder abzulegen. 

 

Außerdem erfahren Sie, wie Sie positive Verhalten fördern, Ihr Vogel Vertrauen zu Ihnen aufbaut und nützliche Dinge lernt. 

 

Wäre es nicht schön, wenn Ihr Vogel freiwillig seine Transportbox besteigt und Sie Zwangsmaßnahmen, wie das Keschern oder Fangen mit dem Handtuch vermeiden können?

Wünschen Sie sich, dass Ihre Vögel: 

  • zahmer werden
  • zutraulicher werden 
  • das Beißen unterlassen
  • aufhören zu schreien
  • einfacher in die Voliere zurückkehren
  • freiwillig in die Transportbox gehen
  • problemlos eine Waage besteigen
  • auch andere Familienmitglieder akzeptieren
  • aufhören die Möbel zu zerstören
  • sich selbst beschäftigen können
  • harmonisch mit dem Vogelpartner umgehen
  • und, und, und.....

 

Dann kommen Sie nach Berlin und besuchen Sie diesen interessanten Workshop und sammeln Sie unter Anleitung auch praktische Erfahrungen. 

 

Ort: Konferenzsaal  im Tierheim Berlin

Adresse: Hausvaterweg 39, 13057 Berlin - Hohenschönhausen

Telefon: +49 (0)30 76888127 und +49 (0) 30 76888126

Ansprechpartner: michael.abel@tierschutz-berlin.de

 

Referentin: Claudia Schlüter
Sachbuchautorin und Chefredakteurin der Fachzeitschrift Papageienzeit

 

Datum: 19. Mai 2018

Uhrzeit: 10:00 h - 18:00h

Erfrischungsgetränke und kleine vegetarische Snacks werden gereicht.  Da das Seminar einem guten Zweck dient, wollen wir die Kosten gering halten, damit der Vogelstation des Tierheims ein schöner Betrag gespendet werden kann.


Möchten Sie am Abendessen teilnehmen? Dies bietet eine schöne Gelegenheit, sich über den Tag und die Themen noch einmal auszutauschen. Bitte geben Sie dies bei Ihrer Anmeldung an, damit reserviert werden kann. Die Kosten trägt natürlich jeder selbst, ebenso wie für die Anreise und notwendige Unterkunft. 

 

michael.abel@tierschutz-berlin.de 

Bitte setzen Sie die E-Mail: info@papageienzeit.de bei Anmeldung ins CC, damit wir Ihre Teilnahme ebenfalls registrieren, Ihre Teilnahmeurkunde vorbereiten  und für Sie ein Workbook zur Verfügung stellen können. 

 

Preise:
-ohne gültiges Abonnement der Papageienzeit:

  • Ehepaar, Lebensgemeinschaft          219,00 Euro
  • Einzelperson                                         149,00 Euro 
  • AZUBI/Student*                                   129,00 Euro 

*Bitte fügen Sie einen Ausbildungsnachweis oder Studentenausweis bei. 


-mit gültigen Abonnement der Papageienzeit:  

  • Ehepaar, Lebensgemeinschaft*1     169,00 Euro
  • Einzelperson*1                                      99,00 Euro 
  • AZUBI/Student *2                                89,00 Euro 

 

*1 Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihre Kundennummer an.

*2 Bitte geben Sie Ihre Kundennummer an und fügen Sie einen Ausbildungsnachweis oder Studentenausweis bei. 

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, werden Ihnen diese gerne beantworten. 
+49(0)6592- 5895610 info@papageienzeit.de

 

 Sie können auch direkt hier buchen und sich Ihren Platz sichern.

 


Clever-Birs ist eine Abteilung im Papageienzeit Verlag Ltd.

Themen:

Verhalten, wie es entsteht - Lernverhalten, wie Sie es negativ oder positiv beeinflussen - Körpersprache erkennen, Trainingsmethoden und -möglichkeiten: Target- und Clicker-Training, Praktische Erfahrungen im Training mit Vögeln. 

 

Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Papageien - vom kleinen Wellensittich bis hin zum großen Hyazinthara - besser  verstehen. Sie werden lernen, wie problematische Verhalten entstehen (z.B. Schreien, Beißen, Rupfen...) und wie man sie verhindert und der Vogel lernen kann, diese wieder abzulegen. 

 

Außerdem erfahren Sie, wie Sie positive Verhalten fördern, Ihr Vogel Vertrauen zu Ihnen aufbaut und nützliche Dinge lernt. 

 

Wäre es nicht schön, wenn Ihr Vogel freiwillig seine Transportbox besteigt und Sie Zwangsmaßnahmen, wie das Keschern oder Fangen mit dem Handtuch vermeiden können? Clicker-Training ist hierzu der Schlüssel.

Wünschen Sie sich, dass Ihre Vögel: 

  • zahmer werden
  • zutraulicher werden? 
  • das Beißen unterlassen
  • aufhören zu schreien
  • einfacher in die Voliere zurückkehren
  • freiwillig in die Transportbox gehen
  • problemlos eine Waage besteigen
  • auch andere Familienmitglieder akzeptieren
  • aufhören die Möbel zu zerstören
  • sich selbst beschäftigen können
  • harmonische mit dem Vogelpartner umgehen
  • und, und, und.....

 

 

 

Kommen Sie nach Wien und nehmen Sie an diesem Seminar teil.  

 

Ort: Restaurant Rox SCS, Eventraum 1. Stock, SCS Multiplex

Shop-Alee 468, 2351 Wiener Neudorf, 10:00 - 18:00

 

Frühbucher-Teilnahmegebühr pro Person:

Frühbucher und Abonnenten der Papageienzeit:

98,00 Euro gültig bis 30. April 2018.

 

Teilnahmegebühr pro Person:

Ab dem 01.05.2018: 129,00 Euro

Infos und Anmeldung zur Veranstaltung:

Andreas Schwarz per:
E-Mail: andreas.schwarz@tele2.at


Referentin: Claudia Schlüter
Sachbuchautorin und Chefredakteurin der Fachzeitschrift Papageienzeit

 

Datum: 09. Juni 2018

Uhrzeit: 10:00 h - 18:00h

In der Mittagspause steht das Restaurant zur Verfügung. 
Bitte geben Sie  bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie am Mittagessen im Restaurant teilnehmen oder Sie sich selbst verpflegen möchten. Die Kosten für das Mittagessen trägt natürlich auch jeder selbst, ebenso wie für die Anreise und mögliche notwendige Unterkünfte.