Darum MIXERAMA:

 

  • In Manufakturherstellung.
  • Abgestimmt auf Bedürfnisse der Arten
  • Abgestimmt auf Haltungsformen.  
  • Mit Experten und Tierärzten entwickelt.
  • Orientiert am Vorbild der Natur, dem Futterverhalten in freier Wildbahn. 
  • Zutaten in BIO- oder Lebensmittelqualität.
  • Ohne Konservierungsmittel, 
  • ohne zusätzliche Zucker, Fette oder billige Füllstoffe.
  • In Europa einzigartiges  Verfahren zum Schutz vor Ungeziefer ohne Chemie.
  • Futtermischungen werden wie Bio-Lebensmittel behandelt.
  • Co2 neutral mit Solarpower.
  • Für jeden Vogel vom kleinen Wellensittich, Nymphensittich, Rosakakadu, Rostkappenpapagei, Mohrenkopfpapagei, Graupapagei, Amazone, Kakadus bis zu den großen Aras die richtige Mischung.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 




Wissen: Fett in der Fütterung

Viele Sittich- und Papageienhalter haben Angst davor fett- beziehungsweise ölhaltige Saaten zu füttern. 

Die Angst vor "Fett" hat sich in unseren Köpfen festgesetzt. Richtig ist, dass viele "Stubenvögel" tatsächlich übergewichtig sind.

Richtig ist auch, dass dieses Übergewicht gefährlich ist und häufig eine Ursache für ein viel zu frühes Ableben unserer Vögel darstellt.

Ebenfalls richtig ist, dass sehr viele Körnermischungen viel zu viel fettreiche Saaten enthalten.

 

Unsere Vögel benötigen ein ausgewogenes Futter und darin müssen auch hochwertige Fette und Öle enthalten sein, allerdings nur zu einem geringen Prozentsatz - abhängig je nach Art. . 

Warum brauchen unsere Vögel auch sogenannte ölhaltige Saaten?

Die darin enthaltenen Öle enthalten einfach und mehrfach gesättigte Fettsäuren. 

Diese Fettsäuren sind unerlässlich, damit der Organismus fettlösliche Vitamine aufnehmen kann. 

 

Gesunde Fette liefern also nicht nur Energie. Sie sorgen u.a. dafür, dass Ihr Vogel Vitamin A, D und E aufnehmen kann.

Ein Mangel an Vitamin A begünstigt zum Beispiel die Erkrankung an Aspergillose.

Vitamin D ist für die Immunabwehr ebenso wichtig, wie auch ein gesundes Bindegewebe oder den Kalziumstoffwechsel.

Vitamin E zum Beispiel stärkt die Zellwände und verlängert deren Lebensdauer.   

 

Übergewicht entsteht nicht allein durch Fette. Es entsteht, wenn die Energie-Balance gestört ist, wenn der Vogel mehr Energie über das Futter erhält, als er verbrennen kann.

Unsere Angst vor Fett lässt uns oft vergessen, dass es noch andere Energiequellen zu Übergewicht führen:

Fruchtzucker zum Beispiel.

Erhalten unsere Vögel zu viel Fruchtzucker werden sie hyperaktiv, brutlustig, manchmal regelrecht übellaunig und ebenfalls zu schwer.

Der Schlüssel der gesunden Ernährung ist also nicht zu verzichten, sondern eine ausgewogene Balance zu erreichen und gesund und abwechslungsreich zu füttern.

Die Futtermischungen von MIXERAMA zielen genau darauf ab.

Hier werden nicht nur die Zutaten entsprechend den Bedürfnissen der jeweiligen Art gemischt.

Es wird auch der Energiebedarf nach Faktoren wie Alter, Gesundheit und Haltungsform, berücksichtigt. 

 

Wissenswertes: In einer 6-teiligen Serie der Papageienzeit 21 - 26 erklärt Biologe Dennis Nagel leicht verständlich und sehr ausführlich das ABC der Vitamine.